• Sales network

GMK Maschinenkraft für MAXIKraft: Großauftrag über 17 neue Grove AT-Krane für die MAXIKraft Gruppe

  • Vom GMK3060L über den GMK4090 und GMK5150L bis zum GMK5250L-1 wird die MAXIKraft Flotte bis November 2020 um 17 neue Grove Mobilkrane aufgestockt. 
  • Ende Juni sind 6 der neuen Grove GMKs vom Manitowoc Werk in Wilhelmshaven an verschiedene Standorte der MAXIKraft Gruppe gefahren. Im ersten Zuge wurden zwei GMK3060L, drei GMK4090 und ein GMK5150L übergeben.

Die MAXIKraft Gruppe hat einen Großauftrag über 17 neue Grove All-Terrain Krane bei Manitowoc platziert. Ende Juni haben die ersten 6 Auslieferungen stattgefunden. Weitere 11 Krane werden noch im Manitowoc Werk in Wilhelmshaven fertig gestellt und warten auf ihre Auslieferung in den nächsten Wochen und Monaten. 

Solch ein Auftrag ist etwas ganz Besonderes. In Anerkennung seiner Bedeutung gratulierte und dankte die Geschäfts- und Vertriebsleitung von Manitowoc den Kranfahrern und dem Niederlassungsleiter, Gerd Wieder der Kranlogistik Lausitz in Eisenhüttenstadt, stellvertretend für die gesamte MAXIKraft Gruppe. Die Abfahrt der sechs ersten neuen GMKs wurde bei strahlendem Sonnenschein gebührend zelebriert. 

„Wir sind stolz, dass MAXIKraft auf unsere Krantechnik aus Wilhelmshaven setzt“, freut sich Giorgio Angelino, Senior Vice President für Mobilkrane und Geschäftsführer bei Manitowoc. „MAXIKraft und Manitowoc verbindet eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit, die durch das Vertrauen in unsere Krane und unseren ausgezeichneten Kundendienst geprägt ist. Vielen Dank hierfür!“, ergänzt Erdogan Arslan, Regional Director Mobilkrane CEN, Skandinavien und Gebrauchtkrane bei Manitowoc.

Insgesamt fuhren Ende Juni zwei GMK3060L, drei GMK4090 und ein GMK5150L an die  verschiedenen Unternehmensstandorte, u. a. nach Leipzig, Dresden und ins mitteldeutsche Chemiedreieck. Der Grove GMK3060L, der sein Debüt auf der bauma 2019 hatte, überzeugt als kompaktes Kraftpaket mit einem siebenteiligen, 48 m langem Hauptausleger. Als kompaktester 4-Achser auf dem Markt ist der GMK4090 als Taxikran unschlagbar. Bis zu 10,2 Tonnen Gegengewicht kann der GMK4090 innerhalb seiner 48 t Gesamtgewicht mitführen und fährt schnell von einer Baustelle zur nächsten. Auf 5 Achsen und mit 150 Tonnen Tragfähigkeit punktet der GMK5150L mit einer Auslegerlänge von 60 Metern und besten Traglasten - sowohl mit 10,2 t Ballast als auch mit maximalem Gegengewicht von 44,5 t. Eine Fahrzeugbreite von nur 2,75 m machen einfaches Manövrieren auch auf beengten Baustellen möglich.  

Die MAXIKraft Firmengruppe betreibt bereits zahlreiche Krane der Marke Grove und Maik Kanitzky, Inhaber der MAXIKraft Firmengruppe, freut sich über die Mobilkran-Neuzugänge aus Norddeutschland. „Die neuen Grove Mobilkrane aus Wilhelmshaven tragen zur Modernisierung unseres Fuhrparks bei und bieten eine beeindruckende Effizienz. Sie sind mit umfangreicher Ausrüstung und Gegengewicht verfahrbar, weisen im Einsatz hohe Traglasten auf und entsprechen somit optimal den Bedürfnissen unserer Kunden. Der Fokus darauf ist unser Markenzeichen bei MAXIKraft!”

„Vielen Dank für das Vertrauen in Manitowoc und die KranAgentur Werner und auf weiterhin gute Zusammenarbeit!”, bedankt sich Frank Lichtenberg, Geschäftsführer der KranAgentur Werner, der die Bedürfnisse von MAXIKraft in den Projekten berücksichtigte und diesen besonderen Auftrag gemeinsam mit Manitowoc umgesetzt hat.

Kranfahrer Uwe Michael fährt seit beinahe drei Jahrzehnten Krupp und Grove Krane und holte nun einen GMK4090 nach Leipzig zum MAXIKraft Standort. „Ich fahre gerne Grove, da die GMKs immer gut stehen und man ihnen von der Last her auch wirklich etwas anbieten kann. Die persönliche und familiäre Atmosphäre bei der Kraneinweisung und -übergabe in Wilhelmshaven ist einmalig!“

Die kompakten All-Terrain Krane werden bei verschiedenen Projekten eingesetzt – hierzu gehören Arbeiten im Infrastruktur- und Industriebereich, am Bau, in der chemischen Industrie sowie im Energiesektor. Eine Woche nach der Übergabe zeigt sich Niederlassungsleiter Gerd Wieder der Kranlogistik Lausitz in Eisenhüttenstadt durchweg zufrieden: „Unser neuer GMK4090 läuft super.”

Über die MAXIKraft Gruppe
MAXIKraft wurde 1992 von Inhaber Maik Kanitzky gegründet. Heute beschäftigt die deutschlandweit tätige und inhabergeführte Firmengruppe mit Hauptsitz in Herzberg rund 500 Mitarbeiter und verfügt über eine Flotte von 200 Mobil-, Gitter- und Raupenkranen im Lastbereich von 25 bis 1000 Tonnen. Zu der MAXIKraft Firmengruppe gehören fünf Unternehmen, MAXIKraft, Maximum GmbH, Kranlogistik Sachsen GmbH, Kranlogistik Lausitz GmbH und Treffler GmbH. Für seine Kunden bietet die MAXIKraft Gruppe mit insgesamt 23 Niederlassungen von Braunschweig bis München das gesamte Spektrum an Krandienstleistungen und Schwertransporten. 

 

Bildunterschrift: 
Feierliche Übergabe der ersten sechs von insgesamt 17 neuen Grove GMKs an die Kranfahrer und Mitarbeiter der MAXIKraft Gruppe im Manitowoc Werk in Wilhelmshaven. 
Personen im Bild: Giorgio Angelino, Senior Vice President für Mobilkrane und Geschäftsführer bei Manitowoc (1.v.l.), Andreas Cremer, Vice President Product Management Mobile Cranes Manitowoc (4.v.l.), Gerd Wieder, Niederlassungsleiter Kranlogistik Lausitz (5.v.l.), Erdogan Arslan, Regional Director Mobilkrane CEN, Skandinavien und Gebrauchtkrane bei Manitowoc (7.v.l.), Frank Lichtenberg, Geschäftsführer der KranAgentur Werner (8.v.l.).


KONTAKT
Insa Heim
Marketing Communication Manager | Mobile Cranes Europe & Africa
Manitowoc Cranes 
T +49 4421 294 4170    
insa.heim@manitowoc.com
 

GMK Maschinenkraft für MAXIKraft: Großauftrag über 17 neue Grove AT-Krane für die MAXIKraft Gruppe (2)
GMK Maschinenkraft für MAXIKraft: Großauftrag über 17 neue Grove AT-Krane für die MAXIKraft Gruppe (3)